Konzept

Zweckbestimmung

An der Alten Strasse 34 in Thusis entsteht ein Mehrfamilienhaus mit insgesamt 10 Wohnungen und einer gemeinsamen Einstellhalle mit 12 Parkplätzen. Der Wohnungsmix beinhaltet zwei Studios, vier 3.5 Zimmer Wohnungen und vier 4.5 Zimmer Wohnungen.

Die Kellerräume und der Technikraum befinden sich im Gartengeschoss. Vor der Einstellhalle stehen zwei Besucherparkplätze zur Verfügung.

Tragstruktur

Das Gebäude ist als konventionelle Mischbauweise konzipiert mit Decken aus Ortbeton und Wänden aus Ortbeton oder Mauerwerk. Die Innenwände sind teils als tragend, teils als nicht tragend ausgebildet. Die Dachkonstruktion wird konventionell in Holz erstellt.

Die Treppenläufe sind in Beton vorgesehen. Das Gebäude wird über eine Bodenplatte fundiert. Die Stabilisierung des Gebäudes erfolgt über übereinanderliegende Betonscheiben.

Konzept und Materialisierung

Um die Volumetrie und Höhe des Gebäudes optisch zu mindern sind die Längsfassaden abgeknickt und das Dach als Zwillingsdach konzipiert. Fensterleibungen vertikal, gliedern zusätzlich die talseitige Gebäudeansicht.

Die Fassade besteht aus einer verputzten, Mineralischen nichtbrennbaren Dämmung. Die Putzfarbe in den Obergeschossen gem Farbkonzept Architekt. Das Sockelgeschoss setzt sich farblich leicht ab.

Fenster Kunststoff/Metall. Pulverbeschichtet, Farbe braun.

Die Sonnenstoren als Ausstellmarkise elektrisch angetrieben, Farbe bordeauxrot.

Dachziegel aus Ton, Farben braun.